Tatar Grundrezept

Dies ist meine Grundmischung für ein Tatar. Man kann noch mächtig variieren. Z.B. ein paar Tropfen Sesamöl darüber geben und Sesamsamen darüber verteilen. Chili dazu, Petersilie drüber streuen etc.. Egal wie man es verändert, das Grundrezept ist eine gute Grundlage.

  • 500g Tatar
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 4 Sardellen Filets
  • Kapern
  • 1 EL Soja Sauce
  • 1 EL Süß-Saure Sauce
  • 2 TL Ketchup
  • Semmelbrösel

Los geht’s

Auch wenn hier nur 1 Ei zu sehen ist braucht man bei 500g Tatar 2 Eier. Sardellen Filets waschen und trocken tupfen.

Kapern und Sardellen fein Hacken. Zwiebel in Würfel schneiden. Das Tatar in eine tiefen Teller geben. Die Eier, Soja Sauce,, Süß-Saure Sauce, Ketchup, Kapern und Sardellen dazu geben.

Salzen und pfeffern und gut durch mischen.

Etwas Semmelbrösel dazu geben und wieder gut durch mischen. Die Konsistenz sollte schön sämig sein. GGf. mehr Semmelbrösel dazu geben und langsam an die gewünschte Konsistenz herantasten.

Eine Hamburgerpresse mit der Mischung füllen und zusammen pressen.

Zwiebeln dazu geben, fertig. Perfekt mit einer Semmel oder mit Baguette. Oder wie oft in Frankreich, mit Pommes.

Und hier die Galerie dazu. Clickt auf ein Bild um eine hohe Auflösung zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.