Lammkeule

Lamm gibt es traditionell zu Ostern. Diese Lammkeule schmeckt durch die Niedrigtemperatur hervorragend, dauert aber sehr lang. Die Keule hier (1,3Kg) brauchte 3 Stunden. Größere brauchen 3,5 Stunden, kleinere 2,5. Die Sauce ist optional. Hierfür braucht es Knochen und wenn man die bekommen kann macht sie richtig Sinn.
“Lammkeule” weiterlesen

Gefülltes Schweinefilet mit Gnocchi und Blumenkohl

Dies ist ein ziemlich aufwendiges Rezept aus einem Buch, aber man wird für die Mühen belohnt, es ist fantastisch. Natürlich kann man sich auch eine Füllung sparen, aber beim ersten mal könnte man beide ausprobieren. Wie schon andere Gerichte zuvor ist es bei Niedrigtemperatur gemacht. An dieser Stelle sei noch auf die Kategorien hingewiesen. So könnt ihr schnell alle Niedrigtemperatur Rezepte finden.
“Gefülltes Schweinefilet mit Gnocchi und Blumenkohl” weiterlesen

Rehrücken

Ein traditionelles Weihnachtsessen. Etwas aufwendig und von daher sollte man genug Zeit einplanen. Das Reh wird bei Niedrigtemperatur gemacht. Man sollte vorher seinen Herd überprüfen ob er die Temperatur konstant halten kann und wie die Einstellung für genau 80° ist. Ein zu hohe oder niedrige Temperatur wäre hierbei fatal.

“Rehrücken” weiterlesen